SV Zimmern II : FCD 1:2 (1:0) 19.04.2014

Am Karsamstag fuhr unsere Mannschaft zum Auswärtsspiel beim Tabellenzweiten, dem SV Zimmern II.

In der Anfangsphase erwischte die Landesligareserve den besseren Start, das junge Team kombinierte auf dem Kunstrasen gut. Der FCD war noch nicht hell wach, man war zu weit von den Gegenspielern entfernt und verlor so zu viele Zweikämpfe.

So war es die logische Folge, dass der SVZ  in der 17. Spielminute mit 1:0 in Führung ging. Unsere Hintermannschaft konnte eine Flanke nicht verhindern, SVZ-Stürmer Fabian Schmid verwandelte dann per Direktabnahme. In der Folge kam der FCD immer besser ins Spiel und übernahm immer mehr das Kommando. So konnte man sich auch einige Torchancen erarbeiten, unsere Offensivabteilung scheiterte aber immer wieder am guten SVZ-Keeper.

So ging unsere Mannschaft mit einem 1:0 Rückstand in die Halbzeitpause.

In der zweiten Hälfte startete der FCD von anfang an mit einer anderen Körpersprache. Unsere Defensivabteilung stand gut, und unsere Offensivspieler erarbeiteten sich immer wieder gefährliche Torchancen. So schaffte man auch in der 52. Spielminute den Ausgleichtreffer, als Patrik Rau nach Freistoß von Matthias Mayer und Kopfballverlängerung von Denis Holzwart aus kurzer Distanz zum 1:1 ausglich. Vom SVZ war nichts mehr zu sehen, es spielte nur noch der FCD, und man drängte auf die Führung. Diese fiel dann in der 72. Spielminute, als Torjäger Volker Schneider einen Pass von Matthias Mayer mustergültig mitnahm und dann zum 1:2 für den FCD verwandelte. Am Ende vergab man noch einige Torchancen, so hätte der Sieg letztendlich noch höher ausfallen können.

Am Ende war der Sieg für den FCD vorallem durch die Leistung in der zweiten Hälfte absolut verdient, und so bleibt man auch im 7. Spiel in Folge ungeschlagen.

Weiter geht es am Sonntag, den 27.04.2014 um 15.00Uhr mit dem Heimspiel gegen den SV Rötenberg. Wir hoffen natürlich auf einen weiteren Sieg unserer Mannschaft!

Real time web analytics, Heat map tracking

Anmeldung