SV Sulgen : FC Dietingen 3:2 (0:0) 25.05.14

Die erste Halbzeit verstrich ohne wirkliche Höhepunkte im Spiel.

Dann in der zweiten Halbzeit wechselte der SV Sulgen seine Torjäger Schulze und Meen ein. Diese sorgten dann auch schon in der 47. Spielminute mit einer Co-Produktion für das 1:0 für den SV Sulgen, jedoch aus einer Abseitsposition heraus.

In der 60. Spielminute ging der SV Sulgen dann durch einen direkten Freistoß mit 2:0 in Führung. Doch der FCD gab nicht auf und bewies Moral. Unsere Mannschaft kam zurück ins Spiel und erzielte dann in der 70. Spielminute durch Matthias Mayer mit einem Foulelfmeter das 2:1. Dann in der 81. Spielminute konnte man durch A-Jugend-Spieler Lukas Bühl sogar noch das umjubelte 2:2 erzielen, er schob aus kurzer Distanz nach Freistoß von Matthias Mayer ein. Danach schien es auf eine Unentschieden hinaus zu laufen. Doch in der 88. Spielminute konnte der SV Sulgen nach einem langen Ball noch das 3:2 erzielen.

Vor allem durch die tolle Aufholjagd hätte unsere Mannschaft zumindest einen Punkt verdient gehabt. Doch so musste man leider ohne Punkte die Heimreise antreten

Real time web analytics, Heat map tracking

Anmeldung